Nationalpark: Ängsö, Stockholms län

Der Nationalpark Ängsö liegt in der Kommune Norrtälje, östlich vom Ort Bergshamra. Der Nationalpark besteht aus einer einzigen Schäreninsel, die noch im 16ten Jahrhundert aus zwei Inseln bestand, und durch die auch heute noch aktive Landhebung zusammenwuchs. Der Ostteil der Insel ist ein Vogelschutzgebiet das vom 1 Februar bis zum 15 August geschützt ist, ein Betreten und Nähern auf 100 Meter vom Strand sind verboten. Die Landschaft besteht aus einer von Menschen geprägten Kulturlandschaft, die eine reiche Artenvielfalt hervorgebracht hat. Der Nationalpark ist nur mit dem eigenen Boot zu erreichen, bester Angelplatz ist der Südzipfel bei Hemudden.

Größe: 195 Hektar
Einrichtung: 1909, erweitert 1988
Lage: GoogleMaps