Nationalpark: Pieljekaise, Norrbottens län

Der schwedische Pieljekaise-Nationalpark liegt an und auf einer lang gestreckten Felsregion am südlichen Rand des Norrbottensfjällen. Bestimmt wird dieser Nationalpark durch seine Urwaldartigen Birkenwälder die vielen kleinen Bergseen und weiten Kiesfelder. Die typische Bodenvegetation in den Birkenwäldern setzt sich vorwiegend aus Blaubeere, Preiselbeere und Krähenbeere zusammen. Die auf bis zu 700 Metern hoch gelegene Landschaft, wird durch einige höhere Berge, wie den namens gebenden Pieljekaise überragt.

Der Nationalpark Pieljekaise liegt etwa 40 Kilometer nordwestlich der Stadt Arjeplog in der historischen Landschaft Lappland. Abseits öffentlicher Straßen gelegen, ist dieser Nationalpark nur über einige Wanderwege zu erreichen.

Größe: 15.340 Hektar
Einrichtung: 1909
Lage: GoogleMaps