Nationalpark: Store Mosse, Jönköpings län

Der Nationalpark Store Mosse liegt zwischen Värnamo und Hillerstorp in Jönköpings län, der historischen Landschaft Småland. Wie der Name schon deutlich vermittelt handelt es sich bei diesem Nationalpark um ein „großes Moor“ - wobei es aus einer ganzen Anzahl solcher besteht. Der 1982 eingerichtete Nationalpark umfasst eine ganze Reihe von Hochmooren, Niedermooren, Kiefernwäldern, Heideflächen, Feuchtwiesen und Seen.

Der Nationalpark Store Mosse ist das größte Moorgebiet Südschwedens und beherbergt unter anderem circa 100 Vogelarten, die hier zum Beispiel um den See Kävsjön mit den umliegenden Feuchtgebieten ein ideales Brutrevier finden.

Das Besucherzentrum „Naturum“ bietet eine lehrreiche Ausstellung zur Entstehung der Moore und über die Tier- und Pflanzenwelt im Park sowie zur menschlichen Besiedlung der Moorgebiete im laufe der Geschichte. Der Nationalpark Store Mosse ist durch viele Wanderwege sehr gut zu erkunden, außerdem gibt es einige Rasthütten und Beobachtungstürme die über den Park verteilt sind.

Größe: 7.850 Hektar
Einrichtung: 1982
Lage: GoogleMaps